Türöffnungsseminar durchgeführt

25.02.18 16:39

 


Am Samstag, 24.02.2018 haben sich 29 Feuerwehrleute aus Hirrlingen und Rangendingen zum Thema Tür- und Fensteröffnung im Notfall weitergebildet.

Frank Hüsch erläuterte zuerst verschiedene Einsatzszenarien und deren rechtliche Einordnung und die erforderliche taktische Herangehensweise, bevor es nach einem Mittagessen im Gasthaus Krone nachmittags an den praktischen Teil ging.

Dabei wurden von allen Teilnehmern Fenster und Türen auf nicht ganz alltägliche Weise geöffnet. Ziel ist es, Türöffnungen mit so wenig Schaden wie möglich durchzuführen.

Erforderlich sind solche Einsätze immer wieder zur Unterstützung des Rettungsdiensts und wenn bei anderen Einsätzen Zugang in ein Gebäude geschaffen werden muss.